Zusammenarbeit mit den Eltern

Elternsprechstunden, Elternabende

  • Es finden jährlich 1-2 Gruppenelternabende und / oder Gesamtelternabende statt
  • Es gibt diverse anlassbezogene Elternabende
  • Hinzu kommen themenbezogene Elternabende

Mitwirkungsmöglichkeiten

Eltern können sich wie folgt in der Kita einbringen:
  • Vorbereitung und Gestaltung von Eltern-Kind Aktivitäten
  • Hospitation
  • Unterstützung bei Projekten für die Kinder
  • Begleitung von Außerhausaktivitäten
  • Mitwirkung im Rahmen eines Sommerfestes
  • Im Rahmen von Elternbefragungen

Mitbestimmungsmöglichkeiten

Auf Elternabenden haben die Eltern die Gelegenheit sich aktiv in Prozesse einzubringen. Aus ihrer Mitte wählen die Eltern eine/n Elternsprecher/in, die wiederum die Möglichkeit einer Mitbestimmung in der Elternbeiratssitzung haben. Die Elternsprecher/Innen vertreten die Interessen der Eltern. Die Elternsprecher/Innen der einzelnen Gruppen wählen im Elternbeirat eine/n Sprecher/In für den Zentralbeirat.

Zusammenarbeit mit Schulen

Kooperation mit den Grundschulen

Johannesschule

Nutzung der Turnhalle der Allmersschule in Verbindung mit dem GTV
Turnen in der Allmersschule

Kooperation mit den Schulen

Zusammenarbeit mit Fachdiensten

Kooperation mit dem ev. Luth. Kirchenkreis Bremerhaven

Kooperation mit der Beratungsstelle des Amtes für Jugend, Familie und Frauen
Kooperation mit den sozialen Diensten
Kooperation mit dem Kontaktpolizisten
Kooperation mit dem Gesundheitsamt
Kooperation mit der AOK und der LAJB

Vernetzung im Stadtteil

Kooperation mit den evangelischen Kindertagesstätten des Kirchenkreises
Förderverein Waldkindergarten
Geestemünder Turnverein - GTV
Zusammenarbeit mit der Marienkirchengemeinde
Zirkusmobil
Stadtbibliothek
Zusammenarbeit mit den ev. Luth. Kitas im Stadtteil
AWO-Kita Pfiffikus, im Rahmen des von der Kita jährlich ausgerichteten Fußballturniers der Kindertagesstätten
Nutzung der Turnhalle der Allmersschule in Verbindung mit dem GTV