Herzlich Willkommen


Aktuelles aus den Einrichtungen

Reitstall Eichenhof spendet der Krippe Wichernhaus 500 Euro

Spendenübergabe Krippe WichernhausDer Reitstall Eichenhof aus Debstedt hat im letzten Jahr auf Geschenke verzichtet und spendete stattdessen unserer Krippe in der Kita Wichernhaus 500 Euro. Unser Krippen-Team freut sich sehr über diese großzügige Spende. Das Geld wird genutzt, um neues Spielzeug und dringend benötigtes Inventar anzuschaffen.

 

Weiterlesen …

„Mir ist so (gar nicht?) weihnachtlich…“ –

Weihnachten 2016

„Fest der Liebe“ – „Zeit der Besinnlichkeit“ – „Familientreffen in Harmonie und Eintracht“. Diese Bezeichnungen prägen oft das Bild der Advents- und Weihnachtszeit. Gleichermaßen kommen uns oft aber auch Vorstellungen einer unterschwelligen Angespanntheit, von Stress und Geschenkeschlacht in den Sinn. Unbestritten ist in dieser Zeit vieles anders als sonst,

Weiterlesen …

Ursula-Wulfes-Stiftung spendet der ARCHE Klinik 5.000 Euro

von links: Christoph Dahms (Vorsitzender der Ursula-Wulfs-Stiftung), Heiko von Minden (Pflegedienstleiter der ARCHE Klinik) und Michael Sandelmann (Vorsitzender der Ursula-Wulfs-Stiftung))Um die Gestaltung des Außengeländes der ARCHE Klinik zu unterstützen, spendete die Ursula-Wulfes-Stiftung der Klinik 5.000 Euro. Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende und sagen Danke. Danke, dass Sie unsere Idee unterstützen.

 

Weiterlesen …

Proske Stiftung spendet der ARCHE Klinik 4.350 Euro

tl_files/Diakonie/ARCHE_Klinik/Spenden/Spendenuebergabe_Proske_Stiftung_online.jpgFür die Gestaltung des Außengeländes der neuen ARCHE Klinik spendete die Proske Stiftung einen Beitrag in Höhe von 4.350 Euro. Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende und sagen Danke. Danke, dass Sie unsere Idee unterstützen.

 

Weiterlesen …

10 Jahre ARCHE Süd

Jubiläumsfeier der ARCHE Süd

Vor 10 Jahren, am 01.10.2006, nahmen die damals sechs Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Räumen der ARCHE Süd in Geestemünde ihre Arbeit auf. Nur drei Monate später, am 10.01.2007, wurde offiziell das Treffpunktcafé eröffnet. Besucher des Cafés waren überwiegend die eigenen Klienten, aber es hatte von Beginn an einen offenen Charakter – niemand wurde und wird draußen stehen gelassen.

 

Weiterlesen …