Qualitätsmanagement

Die evangelische Kirche und das Diakonische Werk sind darauf bedacht, die Qualität ihrer Kindertagesstätten ständig zu verbessern.


Vom Mai 2005 bis November 2006 wurde unter fachkundiger Begleitung und der Mitarbeit von pädagogischen Fachkräften das Qualitätsmanagementsystem Kindertagesstätten QMSK entwickelt.

Die verschiedenen Qualitätshandbücher finden in der täglichen Arbeit ihre Anwendung und finden auch im Bezug auf den Rahmenplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich seine Anwendung.


In dem Qualitätshandbuch sind u.a. Qualitätsstandards festgelegt, die für alle evangelischen Kindertagesstätten ihre Gültigkeit haben. Zum Erreichen einer hohen Qualität und zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung trägt u.a. das Dokumentationssystem, das Verbesserungswesen und eine regelmäßige Überprüfung bei.


Die Besonderheiten jeder einzelnen evangelischen Kindertagesstätte, wie z. B. spezielle Bedürfnisse der Kinder und Eltern, Unterschiede in der Schwerpunktsetzung, sind in den Konzeptionen der einzelnen Kindertagesstätten definiert.


Mit dem Qualitätsmanagementsystem stellen wir sicher, dass

  • die gesetzlichen und fachlichen Anforderungen und
  • die Erwartungen von Kindern und Eltern
  • die Anforderungen an die Qualitätsentwicklung - und Sicherung erfüllt werden.

Elternbefragung

Einmal im Kindergartenjahr findet nach QMSK eine Elternbefragung unter verschiedensten Fragestellungen statt. Wie z. B. Zufriedenheit, Öffnungszeiten, pädagogische Arbeit u.v.m.

Wir wollen immer besser werden. Dafür benötigen wir Ihre Hilfe, indem Sie einmal im Jahr unseren Elternfragebogen ausfüllen. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.